AH – Spiel gegen Struth Helmershof

Am letzten Freitag waren wir nach 2 Jahren wieder zu Gast in der Struth, Vorfreude und Freude auf beiden Seiten. ­čÖé
Auch hier war der Start wieder vielversprechend, aber das Tor gelang nicht. Mit der ersten Aktion der Gastgeber, ein sch├Âner Freisto├č, fiel das 1:0. Fast postwendend gelang der Augleich durch Carsten W├Âlke, aber kurz nach dem Ansto├č das 2:1 f├╝r den Gastgeber, nach der Halbzeit dann das 3:1. Durch ein ebenfalls sch├Ânes Freisto├čtor, das 3:2 durch Christian Linss. Aber wieder legten die Gastgeber ein Tor nach. Trotz gutem Spiel gelang nur noch der Anschlu├čtreffer durch Christian Darr. Endstand 4:3 f├╝r den Gastgeber. Die Bratw├╝rste konnten noch trockenen Fu├čes gegessen werden, doch dann ging es zum Relegationsspiel Kaiserslautern – Dresden in dem bestens ausgestatteten Vereinsraum. Das 0:0 war nach einhelliger Meinung nicht ganz so spannend wie das Spiel der ├Ąlteren Semester in paar Minuten vorher.

Das Wiedersehen erfolgt relativ bald, am 24.06.2022 in Ruhla.

  Google: Android 12L - Google: Android 12L -

Danke in die Struth

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Matthias K├Âllner,┬á Toni Lippold, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Volker Baacke, Enrico Malsch, Christian Darr, Christian Linss, Fred Krauss, Markus Jerk, Mark Rudloff, Mirco Eisentr├Ąger

AH – Freundschaftspiele nach langer Pause

Am Freitag den 13.05.2022 war es endlich soweit, nach langer Zeit fand wieder ein Freundschaftspiel statt.
Wir waren zu Gast in Trusetal. Nach gutem Start, das 1:0 scho├č Markus Jerk per Elfmeter, blieben weitere Chancen ungenutzt. Dies r├Ąchte sich in der 2. Halbzeit, als die Gastgeber per Eigentor zum Ausgleich kamen und kurz vor Schlu├č, durch einen ├Ąu├čerst fragw├╝rdigen Elfmeter, den Siegtreffer erzielten. Das war aber mit dem Beginn der 3. Halbzeit vergessen, zumal sich der „Gefoulte“ w├╝rdig revanchierte┬á┬á ­čÖé , vergessen waren auch die Kommentare des zur Unterst├╝tzung angereisten alten Bekannten aus Brotterode. Die Auswertung war langwierig aber erfolgreich.­čŹ╗

  Google: Android 12L -

Danke nach Trusetal

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Matthias K├Âllner,┬á Toni Lippold, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Volker Baacke, Enrico Malsch, Tobias Schr├Âder, Andreas Dorn, Christian Darr, Christian Linss, Domenic Houben, Fred Krauss, Markus Jerk, Mark Rudloff, Stefan Eichler, Seffen Bergemann, Mirco Eisentr├Ąger

AH – 1.Spiel nach der Coronapause

Am letzten Freitag war es endlich soweit, das 1. Freundschaftsspiel nach langer Zeit fand statt.
Da ja seit dem 01.07. wieder offiziell Freundschaftsspiele ohne Zuschauer stattfinden d├╝rfen, bei Vereinen die ein entsprechendes Hygienekonzept in Abstimmung mit der Gemeinde vorlegen k├Ânnen, wollten wir bereits am 07.07. gegen Struth Helmershof starten. Struth hatte leider abgesagt.
So kam es am Freitag zur ersten Begegnung nach der Coronapause gegen unsere G├Ąste aus M├╝hlhausen. Bei guten Bedingungen, die Stadt Ruhla hatte den Platz extra abgekreidet, erwischten die G├Ąste den besseren Start und gingen 1:0 in F├╝hrung. Den Ausgleich erzielte Toni Lippold durch gutes Nachsetzten.
Die G├Ąste gingen allerdings durch 3 weitere Tore mit einer 4:1 F├╝hrung in die Pause. Nach einer l├Ąngeren ausgeglichenen Phase in der zweiten Halbzeit erzielten unsere G├Ąste noch 2 weitere Tore zum Endstand von 1:6.
Fazit, der Gast aus M├╝hlhausen war die bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen, wenn auch vielleicht etwas zu hoch. Unser Altersdurchnitt von knapp 50 Jahren, und die Schiedsrichterleistung sollten nicht der Grund gewesen sein. Alles in allem ein Auftakt mit Verbesserungspotential. ­čÖé
Das R├╝ckspiel in M├╝hlhausen findet statt und wir hoffen, das andere Vereine ebenfalls dieses Jahr noch Spiele bestreiten.

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, J├Ârg Kessinger, Matthias K├Âllner, Heiko Grabow, Enrico Siebert, Toni Lippold, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Rene Czerny, Volker Baacke, Thomas Bauch, Enrico Malsch, Sven Bartko, Tobias Schr├Âder

AH – Hallenturnier am 18.01.2020

Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch dieses Jahr wieder unser AH-Hallenturnier statt.
In einem ausgeglichenen Feld mit 8 Mannschaften, gespielt wurde in 2 Staffeln mit je 4 Mannschaften, gab es durchweg knappe Ergebnisse. Gespielt wurde 1x 10 Minuten, nach den alten Hallenregeln des TFV, kein Futsal.
Im ersten Spiel gwann der SV Wartburgstadt mit 2:1 gegen den Gastgeber. Die Mannschaften aus Trusetal und Struth-Helmershof waren die beiden anderen Mannschaften in der Staffel.
In zweiten Gruppe wurden die Pl├Ątze unter den Mannschaften aus M├╝hlhausen, Heyerode, Brandenburg uns Meimers ausgespielt.

Das Halbfinale gewannen der Gastgeber, gegen M├╝hlhausen, sowie die Mannschaft aus Struth gegen den Vorjahressieger aus Heyerode.
Nach spannenden Platzierungsspielen und den beiden Halbfinalen, setzten sich am Ende Union M├╝hlhausen als Dritter und der Gastgeber als Sieger des Finalspiels durch.

Sieger der 3. Halbzeit waren alle Mannschaften, die erst zu fortgeschrittener Stunde beendet war. ­čÖé
So manche Spielz├╝ge wurden bei dem einen oder anderen Getr├Ąnk noch ausgewertet.

Allen Mannschaften nochmals Danke f├╝r das faire und sch├Âne Turnier und auf ein Wiedersehen im n├Ąchsten Jahr. Danke auch nochmal an die beiden Schiedsrichtern des Turniers, Klaus Reisig und Tobias Claus.

Einige Mannschaften sehen wir bereits n├Ąchste Woche zum Turnier in Trusetal wieder, die andern dann im Sommer….

Bis dahin ne gute Zeit …

Platzierungen
1. EFC Ruhla 08
2. SV Struth Helmershof
3. Union M├╝hlhausen
4. SV Heyerode
5. Brandenburger SC 05 S├╝d
6. SV Wartburgstadt
7. Trusetaler SV
8. TUS Meimers

Es spielten: Heiko Ludwig, Steffen Bergemann, Andreas Dorn, Markus Jerk, Enrico Siebert, Thomas Bauch, J├Ârg Kessinger, Toni Lippold, Christian Linss (Brandenburg), Jens Hirschfeld (Brandenburg), Torsten Jung (Heyerode)

EFC – Weihnachtsturnier 2019

Anbei noch eine kurzer Bericht zum Vereinsturnier des EFC vor Weihnachten.

Wie jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Jahr das Hallenturnier des EFC statt.
6 Mannschaften waren angetreten, um Platz zu schaffen f├╝r das was kommt und um ein bisschen Spass zu haben.

In anfangs knappen Vergleichen, setzten sich am Ende die konditionellen Vorteile der AH durch. ­čÖé
Die dritte Halbzeit der AH fand ihren gelungenen Abschlu├č zur Weihnachtsfeier im Sch├╝tzenhaus Ruhla.

Allen einen guten Rutsch in neue Jahr.

Ergebnis Vereinsturnier 21.12.2019

AH-Spiele im Oktober

Hier noch die Spielberichte f├╝r Oktober.
Im Oktober gab es noch 2 Ausw├Ąrtsspiele, gegen Emsetal in Mechterst├Ądt und gegen Struth Helmershof auf Kunstrasen in Floh Seligenthal.

Das Spiel am 02.10. gegen Emsetal wurde mit 3:1 gewonnen. Die 1:0 F├╝hrung (W├Âlke) glich Emsetal postwendend wieder aus. Bei besserer Chancenverwertung w├Ąre eine F├╝hrung zur Pause drin gewesen. Gleiches Bild zur 2. Halbzeit, aber letztendlich landeten 2 B├Ąlle im Netz, so dass es am Ende 3:1 f├╝r uns hie├č.

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Rene Czerny, Volker Baacke, Enrico Malsch, Steffen Bergemann, Andreas Dorn, Markus Jerk, Enrico Siebert, Fred Krauss, Thomas Bauch

Letzten Freitag waren wir dann zu Gast in Floh Seligenthal. Auf dem bestens zu bespielbaren Kunstrasen f├╝hrten die Gastgeber relativ schnell mit 3:0, ehe uns der Anschlu├čtreffer gelang, die M├Âglichkeiten waren da, bei mehr Ballbesitz. Halbzeitstand 3:1. Die 2. H├Ąlfte ging zwar an uns, aber es gelang nach dem zwischenzeitlichen 3:2 am Ende nur noch der Anschlu├č zum 4:3.
Die 3. Halbzeit wurde dann im Vereinszimmer in der Struth ausgetragen. ­čÖé Danke f├╝r die erstklassige Bewirtung.

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Carsten W├Âlke, Rene Czerny, Volker Baacke, Thomas Bauch, Markus Jerk, Enrico Malsch, Ralf Kaufmann, Fred Krauss, Stefan Eichler, Mark Rudloph, Toni Lippold, Enrico Siebert, Heiko Grabow, Steffen Bergemann,

Das Hallenturnier am 18.01.2020 wird mit 8 Mannschaften ausgetragen (M├╝hlhausen, Eisenach, Struth, Heyerode, Meimers, Brandenburg, Trusetal, Ruhla).
Allen eine gute Zeit …. bis demn├Ąchst.

AH-Spiele im September

Ich bin noch die Spielberichte f├╝r September schuldig.

Im September gab es 2 Spiele, das Spiel gegen Remst├Ądt musste leider abgesagt werden.
Das letzte Heimspiel fand am 06.09. gegen Tambach statt. Was uns in den Spielen zuvor nicht gelang, die Chancenverwertung, klappte gegen die G├Ąste aus Tambach daf├╝r umso besser. Nach einem 5:0 Pausenstand, hie├č es am Ende 12:3 f├╝r uns. Einen gelungen Einstand als Feldspieler gab S├Âren L├Ąmmerhirt. Danke an die Herren vom Grill, Bauchi und Kesse, und an Heiko f├╝r die souver├Ąne Schiedsrichterleistung.
Die gute Mannschaftsleistung wurde abends im Festzelt der Kittelsthaler Kirmes fortgesetzt. ­čÖé

Es spielten: Uwe Sinke, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Rene Czerny, Volker Baacke, Enrico Malsch, Heiko Ludwig, Steffen Bergemann, Christian Darr, Rico Kirchner, S├Âren L├Ąmmerhirt, Andreas Dorn, Markus Jerk, Enrico Siebert

Letzten Freitag waren wir dann zu Gast in Trusetal. Trotz guter spielerischer Leistung hie├č es, nach 1:0 f├╝r den Gastgeber zur Pause, am Ende 4:1. Einziger Torsch├╝tze, Enrico Malsch, durch einen verwandelten Handelfmeter. Die Chancen waren da, aber die Tore wollten (Lattentreffer) nicht fallen. Einen starken Einstand, trotz l├Ąngerer Fu├čballabstinenz, gab Ralf Kaufmann.
Das vorletzte Spiel ist f├╝r kommenden Mittwoch gegen Emsetal geplant, das letzte Spiel am 25.10. gegen die M├Ąnners aus Struth-Helmershof.

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Torsten Jung, Uwe Jung, Carsten W├Âlke, Rene Czerny, Volker Baacke, Thomas Bauch, Markus Jerk, Enrico Malsch, Ralf Kaufmann, Fred Krauss, Stefan Eichler, Mark Rudloph

AH – Spiele im August

Ich bin noch 2 Spielberichte schuldig.

Nachdem wir anl├Ą├člich Volker Baackes 60. Geburtstag in Mosbach spielten, kam es 24.08. zu einem Vergleich mit einem Mixteam aus alten Herren und Freizeitsportlern vom Mosbacher SV. Vor dem Spiel gegen M├╝hlhausen konnten wir nach 2 Kleinfeldturnieren nochmal auf Gro├čfeld testen. Danke nach Mosbach, das dies geklappt hat.
Das Ergebnis war zweitrangig, alle haben sich bei den doch recht hohen Temperaturen ausreichend bewegt.
Bei der abschlie├čenden 3. Halbzeit wurde bereits ├╝ber einen weiteren Termin in Ruhla gesprochen, der allerdings noch gefunden werden muss.

Es spielten: Andreas Sachse, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Matthias K├Âllner, Rene Czerny, Volker Baacke, Enrico Malsch, Heiko Ludwig, Steffen Bergemann, Stefan Eichler, Thomas Bauch, J├Ârg Kessinger

Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast in M├╝hlhausen. Gespielt wurde dieses Mal im Stadion an der Aue. Bei besten Bedingungen hatten wir zwar mehr Ballbesitz und auch Torchancen, die Tore aber erzielten nur die Gastgeber. Nach dem Pausenstand von 1:0 f├╝r die Hausherren, war das Endergebnis von 4:0 doch etwas hoch ausgefallen,
der stark haltende Rink vereitelte auch die besten Chancen. Die Hoffnung lag nun in der dritten Halbzeit. ­čÖé
Auslaufen war angesagt. Unsere 2 Guides f├╝hrten uns bestens durch etliche Kirmesgemeinden zum Ziel „Kirmesbahn“. Danke nochmal nach M├╝hlhausen.

Es spielten: S├Âren L├Ąmmerhirt, Torsten Jung, Carsten W├Âlke, Matthias K├Âllner, Rene Czerny, Volker Baacke, Enrico Malsch, Heiko Ludwig, Steffen Bergemann, Matthias Ziedeck, Christian Linss, J├Ârg Kessinger

AH – Turnier in Meimers

Turnier in Meimers. Anl├Ąsslich des Sportfestes von TUS Meimers fand am Freitag bei fast tropischen Temperaturen das Altherren Turnier mit sieben Mannschaften statt. Unsere Mannschaft schlug sich achtbar und erreichte nach drei 1:0 Siegen einem Unentschieden sowie zwei 0:1 Niederlagen gegen den sp├Ąteren Sieger aus Niederschmalkalden und der zweitplatzierten Mannschaft aus Schweina den dritten Platz. Unsere Mannschaft h├Ątte bei besserer Chancenverwertung ohne Probleme eine noch bessere Platzierung erreichen k├Ânnen. Die Torsch├╝tzen f├╝r den EFC waren Thomas Bauch, Matthias K├Âllner und Stefan Eichler.

Ruhla spielte mit Heiko Grabow, Volker Baacke, Thomas Bauch, Marcus Jerk, Enrico Malsch, Matthias K├Âllner, Tobias Schr├Âder, J├Ârg Kessinger und Stefan Eichler.

Stefan Eichler

AH – Turnier in Tambach

Anbei noch ein kurzer Spielbericht vom AH-Turnier in Tambach.
Leider gab es aus Sicht des Veranstalters zahlreiche Absagen. Mit Breitungen, Tambach und Ruhla ergab sich ein Turnier mit 3 Mannschaften. Gespielt wurden Hin- und R├╝ckrunde, pro Spiel a 15 min, jeder mal mit Blick in die tief stehende Sonne aber mit Top Panorama ­čÖé .
Nach Startschwierigkeiten, mit ausgelassenen Chancen und einer 0:2 Niederlage gegen den Gastgeber sollte der Abend trotzdem erfolgreich werden. Chancen dann auch im 2. Spiel, aber keine Tore auf beiden Seiten, Endstand 0:0 gegen Breitungen.
Nach langer Pause und Wechsel des Schiedsrichters lief es dann besser. 3:0 gegen de Gastgeber und ein 2:0 im abschlie├čenden Endspiel gegen Breitungen. Nachdem Breitungen ebenfalls gegen den Gastgeber 2:1 gewonnen hatte, war das 2:0 der Turniersieg.
Danke nach Tambach f├╝r die gute Organisation. Ein Wehrmutstropfen blieb leider, es gab nur den 4. Platz im Hopfen und Malz – Wettbewerb … hier fehlte unsere Stammkraft ­čÖé .

Es spielten: Torsten Jung (1), Carsten W├Âlke, Matthias K├Âllner, Rene Czerny, Heiko Grabow, Volker Baacke, Marcus Jerk (1), Rico Kirchner (3)