Das zweite Freundschaftsspiel der Saison fand in Tambach Dietharz statt.
Nach gutem Spiel in den ersten 20 Minuten ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Bei einem weiteren gut ausgespielten Konter erhöhte der Gastgeber auf 2:0. Kurz vor der Pause verkürzte Steffen Bergemann zum 1:2 aus unsere Sicht. So ging es dann auch in die Pause.
Nach der Pause wurden die Chancen besser genutzt. Stefan Eichler glich zum 2:2 aus und Enrico Siebert brachte uns mit einem Kopfball 3:2 in Front. Nach Chancen auf beiden Seiten, wäre ein Unentschieden das gerecht Ergebnis gewesen, aber statt dessen traf Torsten Jung nach erneuter Flanke von Enrico Malsch zum 4:2 für Ruhla.

Es spielten: Andreas Sachse, Jens Hirschfeld, Matthias Köllner, Volker Baacke, Steffen Bergemann (1), Rene Czerny, Stefan Eichler (1), Torsten Jung (1), Andreas Dorn, Enrico Siebert (1), Heiko Grabow, Enrico Malsch, Fred Krauss