Bei der kurzfristigen Teilnahme am Herbacin Cup für Männermannschaften 2017 errangen die AH des EFC Ruhla den 1. Platz. Nach 5 Siegen in 6 Spielen fiel, bei gleicher Punktzahl und gleichem Torverhältnis, der Sieg denkbar knapp aus, entscheidend war das eine mehr geschossene Tor. Platz 2 belegte die 1. Mannschaft des EFC, die als einzige Mannschaft den Turniersieger besiegen konnten. 🙂
Platz 3 ging an die Mannschaft von Lok Erfurt.

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und Alles Gute für 2018

Es spielten: Uwe Sinke, Heiko Grabow, Enrico Malsch, Steffen Bergemann, Markus Jerk, Torsten Jung, Enrico Siebert, Andreas Dorn, Andreas Amann