Das letzte offzielle Turnier der AH des EFC endete mit dem Titel des Landesmeister in der Ü50. Nach insgesamt 9 gespielten Turnieren wurde zum fünften Mal Platz 1 erreicht.

Das Turnier bestritten letztendlich 6 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden, die Mannschaft aus Worbis war, nach der Absage von Mechterstädt, ebenfalls nicht angetreten.
Die ersten 4 Spiele wurden gewonnen und da sich die anderen Mannschaften die Punkte gegenseitig nahmen, stand man vor dem letzten Spiel schon als Landesmeister fest. Auch im letzten Spiel sollte die Null stehen, aber es gelang leider nicht. Gegen die SG Suhl/Gumpelstadt wurde 0:1 verloren. Das tat aber nicht mehr weh … 🙂

Mit Uwe Jung wurde, wie auch schon zur Kreismeisterschaft, der erfolgreichste Torschütze gekürt.

Es spielten Torsten Jung, Uwe Jung, Volker Baacke, Thomas Brückner, Enrico Malsch, Andreas Edel, Andreas Sachse

Dank an alle Beteiligten für die erfolgreiche Hallensaison, ab Freitag gehts wieder an die frische Luft …