Am 22.09.17 trafen unsere C-Junioren des EFC Ruhla auswärts auf dem Sportplatz in Langenfeld auf die zweite Mannschaft von Tiefenort. Das Heimteam fand sich zurzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. Ruhla verteidigte von Anfang an seine Favoritenrolle. Nach drei Minuten wurde Justin Ludwig im Strafraum gefoult, sodass der Schiedsrichter zu Recht auf Elfmeter entschied. Souverän verwandelte der Gefoulte den Strafstoß und brachte unsere C-Junioren in Führung. Nur fünf Minuten später konnte Jonas Brandau zum 2:0 erhöhen. Der EFC war spielerisch klar überlegen. Das zeigte sich in guten Spielzügen, bei denen der Gegner Probleme hatte, diese zu verteidigen. Aber auch Tiefenort hatte eine Chance, die direkt verwandelt werden konnte. Hierbei war jedoch nicht sicher, ob der Ball wirklich hinter der Linie war. Der EFC konnte trotzdem vor der Halbzeit noch zwei Treffer durch Farhad Ahmadi erzielen. Somit ging er mit einem 4:1 in die Pause. Nach der Pause ging es munter weiter mit Treffern von Bastian Fischer, Maik Hirschel und erneut Justin Ludwig, der im zweiten Durchgang sogar doppelt traf. Ruhla konnte somit 8:1 gewinnen. Damit bleiben die C-Junioren weiterhin mit sechs Siegen aus sechs Spielen Spitzenreiter.

SG Ruhla/Mosbach: Long Le Phan, Ahmad Zainab,Bastian Fischer, Jonas Brandau, Lisa Ottomann, Janis Schmidt, Amin Jalali, Justin Ludwig, Farhad Ahmadi, Maik Hirschel, Adrian Fischer, Luca Schneider

Jonas Brandau