Das 2. Spiel gegen den SV Trusetal sollte eigentlich in Ruhla stattfinden. Leider gaben die Platzverhältnisse das nicht her. Das Spiel konnte aber trotzdem stattfinden, da auf einem top gepflegtem Platz in Trusetal gespielt werden konnte.
Das Spiel begann wie in der Vorwoche, wir erzielten das 1:0, diesmal durch Markus Jerk. Danach gerieten wir 2x in Rückstand, so das es zur Pause 3:2 für die Gastgeber stand. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 erzielte Rene Czerny. Nach der Pause der Ausgleich zum 3:3 durch einen sicher verwandelten 11er von Markus Jerk, im Anschluß allerdings die Führung für die Gastgeber.
Der Unterschied zur letzten Woche, trotz des erneuten Rückstands konnten wir durch Tore von Carsten Wölke, Enrico Malsch und wiederum Markus Jerk am Ende als Sieger vom Platz gehen, Endstand 6:4.
Nach einem eigentlich fairen Spiel mit gesundem Ehrgeiz auf beiden Seiten, gab`s die Auswertung am Grillstand.
Danke nach Trusetal, dass das Spiel stattfinden konnte und Danke auch für die 3. Halbzeit. 🙂

Es spielten: Andreas Sachse, Toni Lippold, Heiko Grabow, Enrico Malsch, Jörg Kessinger, Markus Jerk, Rene Czerny, Carsten Wölke, Volker Baacke, Matthias Köllner, Andre Engelhardt, Torsten Jung