„In den Farben getrennt, in der Sache vereint“

Am Freitag den 4.06.2021 wurde das Langetal und das Erbstromtal bei einem Starkregen überflutet. Menschen mussten aus ihren verschlossenen Autos befreit werden, Gehwege wurden ausgespült und Keller und Häuser standen unter Wasser. Die Schadenshöhe steht nach Bürgermeister Schlothauer noch nicht fest.
Gemeinsam mit dem FSV Wutha-Farnroda und dem Mosbacher SV, organisieren wir, der EFC Ruhla 08, ein Benefiz-Spieltag. Neben den Turnieren der E- und D-Junioren, kommt es am 3.07.2021 zum Ortsderby für den guten Zweck zwischen dem Mosbacher SV und der SG EFC Ruhla 08 / FSV Wutha-Farnroda auf dem Sportplatz in Wutha-Farnroda.
Neben der Verpflegung ist auch für einen EM-Abend, mit Public-Viewing ab 18.00Uhr, alles organisiert.

Kommt vorbei und unterstützt uns Spenden zu sammeln!

Gelungener Neustart nach langer Pause!

Auf diesen Moment hatten wir alle sehnlichst gewartet: Exakt 233 Tage lang. So viel Zeit lag zwischen der bis dato letzten Partie unserer Kreisoberligamannschaft (31. Oktober 2020 - 7:2 gegen Borsch II) und dem heutigen Testspiel. Umso beachtlicher, dass es streckenweise schon recht ordentlich lief und ein 4:2 gegen den FC Borntal Erfurt heraussprang, auch wenn das Resultat eher zweitrangig war.
Der ambitionierte Gast, trainiert vom Mosbacher René Deubner, hatte zwar die bessere Anfangsphase, strahlte jedoch zu wenig Durchschlagskraft aus. Unser Team war deutlich effizienter. Mathias Stein traf nach Wichate-Flanke (17.) zur Führung, die Younes El Antaki (24./34.) ausbaute. Erst nutzte er einen feinen Steilpass von Neuzugang Benny Al, dann traf er mit platziertem Schrägschuss ins rechte unter Eck. Borntal mühte sich, traf bis zur Pause aber bloß den Pfosten.
In Hälfte zwei konnte die SG mit blitzsauberem Konter, den Tobias Wollenhaupt abschloss, auf 4:0 (55.) stellen, ehe hinten, bedingt durch viele Wechsel, zunehmend die Ordnung verlorenging. Das nutzte Erfurt für zwei Tore, die Jonathan Bloss (75.) und Paul Friebe (89.) erzielten. Dieses Resultat passte auch schon eher zu den Spielanteilen.
Natürlich lief nicht alles rund. Nach so langer Pause wäre es gegenüber den Spielern jedoch unfair, eine Fehleranalyse zu starten. Alles in allem war es ein gelungener Re-Start, der Lust auf mehr macht.

Hochzeitsglocken klingeln!

Unser Ex-Spieler Christian Ernst hat heute in Eisenach seine langjährige Lebenspartnerin Cara geheiratet. Eine kleine Abordnung der SG ließ es sich nicht nehmen, Braut und Bräutigam vor Ort am großen Tag persönlich zu gratulieren. Auch von dieser Stelle: Wir wünschen dem frischgebackenen Ehepaar für den gemeinsamen Lebensweg viel Glück alles erdenklich Gute.

Endlich ist er da – der Trainingsstart bei der JSG im Erbstromtal

Nach sechs langen Monaten ohne Training auf dem Fußballplatz ist es jetzt endlich wieder soweit wir können in der JSG Erbstromtal trainieren. JSG Erbstromtal heißt die 3 Vereine – Mosbacher SV, FSV Wutha-Farnroda und der EFC 08 Ruhla. Die ersten Trainingseinheiten liegen hinter uns und es hat verdammt noch mal richtig Spaß gemacht. Das Training, das Vorbereiten, das Auf- und Abbauen, das Passen, das Tricksen, das Ballmitnehmen, das Köpfen und das Schiessen, das Tore schiessen. Aber das Schönste in den letzten Wochen war die fröhlichen Gesichter der Kinder zu sehen, der Glanz und die Freude in den Augen, die Lust auf Fußball – einfach wunderbar. Starten durften als erstes die Bambini (2014-2013), F-Junioren (2012-2011), E- Junioren (2010-2009) und die D-Junioren/-innen (2008-2007). Mittlerweile dürfen auch die C-Junioren/-innen (2006-2005), die B-Junioren (2004-2003) und die A-Junioren (2002-2001). Wenn auch du Lust hast nach langer Zeit ohne Sport, wieder Sport zu treiben bzw. Lust auf Fussball hast, wenn du in einem Team trainieren, in einer Mannschaft dich gemeinsam entwickeln möchtest, aber vor allem zusammen Spaß beim Fußball haben möchtest, dann komm in unsere Jugendspielgemeinschaft im Erbstromtal. Mädchen und Jungen sind in unseren Mädchen- und Jungsmannschaften herzlich willkommen. Welche Mannschaft wo und wann trainiert, könnt Ihr von unserem Jugendleiter Oliver Weisleder (Tel: 0176/62212673) erfahren. Nehmt euer Telefon, meldet euch bei ihm, Lasst euch sagen, wann ihr wo hinkönnt und kommt auf die Fußballplätze unserer Region und startet euer Fußballtraining im Verein.

Sven Bartko
EFC Ruhla 08

Wieder Bewegung auf dem Platz!

Namensschilder musste Dirk Kallenbach am Donnerstagabend nicht verteilen. Auch wenn es eine Weile her war, genauer gesagt über sieben Monate, dass der Coach seine Schützlinge der SG um sich versammeln durfte. „Aber ich habe sie alle wiedererkannt“, schmunzelte der Gumpelstädter.
20 Akteure aus erster und zweiter Mannschaften bestritten die erste leichte Einheit auf dem Wutha-Farnrodaer Rasen, der die Wasserfluten vom letzten Freitag gut weggesteckt hat.
Erstmals dabei war Benjamin Al. Der 27-Jährige wohnt in Thal und spielte bisher für die SG Bischofroda, wo er insgesamt 25 Kreisoberligaspiele bestritt und fünf Tore schoss. Eines auch im letzten Herbst beim 3:2 gegen unsere Elf. Der zweiter Neuzugang Alexander Michel von Eintracht Eisenach kam schon im Herbst, trainierte bis zum Lockdown mit und ist heiß auf seinen Einstand.